15.08.2016

Interview 3 ** Bücher **



 Bücher ;)



Bis jetzt hast du ja schon einige Bücher veröffentlicht und bist schon am nächsten Werk dran es  zu verfassen…  Wie viel Werke gibt es insgesamt schon von dir ??
Puh, da muss ich gerade mal zählen. Wenn ich alle Bände einzeln zähle und auch das Kinderbuch mit einrechne, sind es insgesamt 13 veröffentlichte Werke und eines, das in Kürze veröffentlicht wird, wahrscheinlich über einen kleinen Verlag.




Willst du uns ein kleinen Einblick geben um was sich es in deinen Büchern handelt??
In meinen Büchern geht es vor allem und verworrene oder kompliziere Liebesgeschichten, aber oft gibt es auch herbe Schicksalsschläge, die entweder im Verlauf der Geschichte passieren oder bereits passiert sind und in dem Roman verarbeitet werden müssen.


Welches Genre sind die Bücher??
Allgemein würde ich meine Bücher den Liebes- und Schicksalsromanen zuordnen, ausgenommen natürlich die erotische Trilogie und das Kinderbuch.


Hast du auch Bücher in der Schublade liegen die noch nicht fertig sind??
Nein. Ich habe alle angefangenen Werke zu Ende geschrieben und nichts verworfen oder aufgehoben. Das einzige unvollständige Werk ist das aktuelle, an dem ich gerade stetig arbeite.


Wie sind die Bücher Entstanden aus eigener Erfahrung oder ist es einfach frei erfunden??
Beides ist hier der Fall. Teilweise wollte ich meine eigenen Gedanken, Erlebnisse und Wünsche mit einbringen, aber meist ergibt das alles erst mit den Früchten meiner Phantasie ein Gesamtbild.


Haben die Geschichten  Einfluss auf dein Leben??Haben sie dich verändert??
Das einzige Buch, das mich verändert haben könnte, ist mein Werk „Der Ruf des Albatros“. Es beschreibt, wie es sein könnte zu sterben. In diesem Buch habe ich versucht, den Tod meines Vaters zu verarbeiten und es hat schon vielen Menschen Hoffnung geschenkt. Es verändert die Sicht auf das Leben in vielerlei Hinsicht.

Wie hast du dich beim Schreiben gefühlt?? Ist dir es leicht gefallen??
Meist ja, wenn ich zuvor ausreichend Notizen zur Hand hatte. Natürlich stockt es auch mal, aber meist ging das schnell wieder vorbei. Schreiben war für mich immer schön, es war und ist meine kleine persönliche Auszeit.

Erzähl von den Charakteren stell sie mal kurz vor?!
Ui, dafür sind es wohl zu viele, aber meist sind es noch recht junge Leute, die den Wunsch verspüren, zu lieben und geliebt zu werden, die den Wunsch nach einer heilen Familie haben und versuchen, mit ihrem Schicksal zurechtzukommen.

Was gefällt dir am besten an den Geschichten??
Dass es im Normalfall immer ein Happy End gibt. Es gibt für alles eine Lösung, niemand wird im Stich gelassen.

Was ist für die Zukunft geplant??
Das steht noch in den Sternen. In Kürze wird mein neuester Roman eventuell über einen kleinen Verlag veröffentlicht. Ich wollte eigentlich mit dem Schreiben aufhören, bis ich mich an meine persönliche Geschichte gewagt habe. Was danach sein wird, weiß nur der liebe Gott.

Dein nächstes Werk hast du ja soweit ich mit bekommen habe schon angefangen

….  Weißt du schon wann es ungefähr rauskommt… Auf was sich die Leser freuen dürfen??
Wann es veröffentlicht wird, weiß ich selbst leider noch nicht genau. Aber es wird ein sehr gefühlvoller und turbulenter Liebesroman sein, der in Paris spielt. Geheimnisse werden aufgedeckt und das Leben der Protagonisten wird sich drastisch verändern. Langweilig wird es jedenfalls nicht. ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen