26.08.2015

** Rezi** trotzdem irgendwie verliebt

Trotzdem irgendwie verliebt 

von Nicole S. Valentin


Klappentext:

Nach dem unglücklichen Ende ihrer Beziehung zu ihrem Chef Tim Neuhaus bricht die 32jährige Pia Sommer kurz entschlossen alle Brücken hinter sich ab. Einen neuen Job bereits in der Tasche, lässt sie sich vor ihrem Umzug nach Hamburg auf einen One-Night-Stand ein, ohne jedoch zu ahnen, dass sie ihrem One-Night-Lover erneut über den Weg laufen wird. Denn Alexander Hofer ist niemand anderer als der Mann, bei dem Pia nunmehr auf der Gehaltsliste steht und der ihr Gefühlsleben ordentlich durcheinanderwirbelt. Doch trotz anfänglicher Missverständnisse und jeder Menge Drama kommen sich die beiden auf einem Firmenfest näher als ursprünglich geplant. Doch Tim Neuhaus will die Trennung von Pia nicht akzeptieren und auch Alexander hat mit seiner Vergangenheit noch nicht wirklich abgeschlossen …


Über das Buch 


Pia Sommer, durschnittlich, 1,70 Brünett verliebt sich in Ihren Chef Tim Neuhaus. Der hingegen vergisst ihr mitzuteilen das er eigentlich verheiratet ist. Als Pia das herausfindet ist sie sauer , sehr wütend und ergreift die Flucht. Sie möchte möchte mit Tim nichts mehr zu tun haben er versucht aber trotzdem immer wieder das sie ihm verzeiht und lügt so denkt Pia ihr was vor. Doch für sie steht fehst das er für sie Geschichte ist und will nur noch weg und da kommt das Job Angebot aus Hamburg gerade richtig und sie ist froh das sie in der Event Agentur anfangen kann.
Ihren letzten Abend bevor es nach Hamburg geht will sie mit ihrer bestern Freundin Tami verbringen.Sie haben sich in einer Bar verabredet. In der zwischen Zeit wo sie auf Tami wartet bekommt sie einen trink von einem gutaussehenden Kerl der an einem anderen Tisch sitzt. Pia findet ihn gut aussehend. Als Tami kommt und ihr Pia das erzählt verleiht Tami Pia gleich dazu das sie die Nacht mit dem Gutaussehenden Mann verbringen soll. doch Pia weis nicht genau.
Sie hat die schnauze nämlich langsam voll von den Männern. 

Tami hat Argumente die Pia natürlich einleuchten. Sie soll es wagen sie wird ihn doch eh nie wieder sehen. 
Und so hat Pia doch nen One Night Stand. 
Und dann ist Pia in Hamburg. Neue Stadt Neuer Job Neues leben. Kann ja nur besser werden.
Bis Pia am ersten Arbeitstag in der Event Agentur HoferEvents .... den da läuft sie ihrem One Night Stand in die Arme. Pia ist geschockt. Ihr One Night Stand ist absofort nämlich ihr Chef. 
Alexander Hofer. Beide sind verwundert und geschockt zu gleich. 
Von da an beginnt ein hin und her zwischen den beiden. Irgendwas ist da zwischen ihnen. Doch ist da auch die Vergangenheit der beiden. Was wird das zwischen ihnen. Wird Pia wieder die Flucht ergreifen oder wird sie weiter bei der Agentur bleiben. 
Was ist mit Tim? Warum sucht er sie? Warum lässt er sie nicht einfach in ruhe??
Hat sie doch noch Gefühle für Tim oder hat ihr Alex schon ihr Herz erobert??
Na um das raus zu finden müsst ihr auf jeden Fall das Buch kaufen lesen ;) 



Meine Meinung 


Hach ja ....
Ich kann euch nur sagen die Bücher von Nicole S. Valentin sind einfach sooo super klasse geschrieben. 
Sie schreibt sehr flüssig man kommt sofort in die Story und vor allem sie verzaubert die Leser. 
Ich bin immer mittendrin statt nur dabei :)  bin gefesselt von der ersten bis zur letzten Seite.
Die Geschichte von Pia und Alexander fängt harmlos an und dann ist man mittendrin im wechselbad der Gefühle 
Auch das Cover gefällt mir super passt auch genau auf die Geschichte. 
Ich kann wirklich nur sagen lesen!! 

Einfach super klasse. 

Nicole bekommt mit ihrer Geschichte ** trotzdem irgendwie verliebt**  
5 von 5 Sternen


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen